Die vorliegenden Aufzeichnungen sollen nicht nur eine bloße Rückschau sein, sondern den Menschen dieser Region dabei helfen, ihre Geschichte wachzuhalten. Nicht zu vergessen sind all die Arbeiter, Angestellten, Führungskräfte und Betriebsräte, die mit Fleiß, Leistung, Verantwortungsbewußtsein und Durchhaltevermögen die unternehmerischen Entscheidungen umsetzten.
Bergwerk Haard, am 30. September 1992
Anton Stark

Bergwerksdirektor Anton Stark am 30. September 1992

Gründung und Aufbau des Bergwerks bis zur Förderaufnahme 1899 - 1903

Ausbau und Betrieb 1904 - 1913

1. Weltkrieg, Aufschwung, Wirtschaftskrise und Schließung 1914 - 1931

Technische Entwicklung des Bergwerks 1914 bis zur Stillegung 1931

Stillegungsfolgen 1931 - 1938

Neuanfang, Kriegszeit und Zusammenbruch 1938 -1945

Der Weg in die soziale Marktwirtschaft 1945 - 1958

Erdölschwemme, Kohlenrückzug, Zechensterben 1958 - 1970

Von der Zeche Ewald Fortsetzung zum Bergwerk Haard 1970 - 1978

Ausbau zum Neubergwerk Haard/Olfen 1979 - 1989

Der Weg zum Verbundbergwerk Blumenthal / Haard 1990 - 1992

Es folgt eine Auflistung aller Mitarbeiter der damaligen Zeche Ewald-Fortsetzung mit Bild. Wer sein Bild nicht veröffentlicht sehen möchte, schreibt mich bitte an unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Und wer sich gerne hier sehen möchte, schickt mir bitte das entsprechende Foto, gerne digital.
Ich werde das Anliegen schnellstmöglich bearbeiten. Alle Fotos sind urheberrechtlich geschützt und dürfen nicht weitergegeben werden.

Nach oben

Nach oben

Zeche Ewald-Fortsetzung

3D-Tour