Die vorliegenden Aufzeichnungen sollen nicht nur eine bloße Rückschau sein, sondern den Menschen dieser Region dabei helfen, ihre Geschichte wachzuhalten. Nicht zu vergessen sind all die Arbeiter, Angestellten, Führungskräfte und Betriebsräte, die mit Fleiß, Leistung, Verantwortungsbewußtsein und Durchhaltevermögen die unternehmerischen Entscheidungen umsetzten.
Bergwerk Haard, am 30. September 1992
Anton Stark

Bergwerksdirektor Anton Stark, am 30. September 1992

Gründung und Aufbau des Bergwerks bis zur Förderaufnahme 1899 - 1903

Ausbau und Betrieb 1904 - 1913

1. Weltkrieg, Aufschwung, Wirtschaftskrise und Schließung 1914 - 1931

Technische Entwicklung des Bergwerks 1914 bis zur Stillegung 1931

Stillegungsfolgen 1931 - 1938

Neuanfang, Kriegszeit und Zusammenbruch 1938 -1945

Der Weg in die soziale Marktwirtschaft 1945 - 1958

Erdölschwemme, Kohlenrückzug, Zechensterben 1958 - 1970

Von der Zeche Ewald Fortsetzung zum Bergwerk Haard 1970 - 1978

Ausbau zum Neubergwerk Haard/Olfen 1979 - 1989

Der Weg zum Verbundbergwerk Blumenthal / Haard 1990 - 1992

Anhang